Kategoriearchive: Alben


Pet Shop Boys und Kent auf Mortens Album

Pet Shop Boys. Foto by Kevin Church

Neue Details zu Morten’s neuem Album sind bekannt!

Wie P4.no berichtet, sollen die Pet Shop Boys und Kent zu dem neuen Album beigetragen haben. Kent ist eine besonders in Skandinavien erfolgreiche Band, welche über 2,3 Mio. Platten verkauft hat. Der Manager Harald Wiik sagte der Presse gegenüber, dass beide Bands extrem gute Songwriter wären und ganz oben auf Mortens Wunschliste standen.

Das Album soll bis Weihnachten fertig aufgenommen werden.

(via a-ha Forum / a-ha-net.de)

 


Kommt Mortens neues Album schon im Februar?

Quelle: eventim.de

Auf Eventim.de kann man sich seit heute für den Ticket-Alarm für Morten-Konzerte eintragen, mann erhält dann eine eMail, sobald Tickets zum Vorverkauf da sind. Außerdem steht dort, dass Morten Album schon im Februar erscheinen soll, also nicht erst im März oder April. Das wären dann ja nur noch wenige Monate. :-) Bis dahin werden wir sicher noch was von ihm hören 😉


Manager: Mortens neues Album kommt im März/April!

Neulich sagte Morten ja in einem Nebensatz, dass er an neuer Musik arbeiten würde. Jetzt wurde es bestätigt.

In einem Interview mit der „Bergenservisen“ sagte nämlich die schwedische Sängerin Anna Järvinen, dass sie gerne mal ein Duett mit Morten singen würde und sie hofft nun, dass er das Interview liest. Er habe ja jetzt wieder mehr Zeit. Daraufhin sprach der Journalist den a-ha Manager Harald Wiik, welcher meinte, Morten würde an seinem 5. Soloalbum arbeiten, welches nächstes Jahr rauskommen soll. Mehr Details könne er aber zur Zeit nicht sagen.

Die VG schreibt nun, dass es im März oder April erscheinen soll. Das sind doch mal tolle News! Ich könnte mir gut vorstellen, dass er danach auch eine Tour macht :-) Also, dann können wir uns ja schonmal auf nächstes Jahr freuen 😀

(via a-ha-live.com / a-ha Forum)


Weathervane Interview: Kommt das Album zu Weihnachten?

Auf nordlys.no gibt es ein Interview mit Weathervane, also Paul und Jimmy Gnecco.

Paul erzählt, dass es zuerst den Namen des Songs gab, also „Weathervane“. Sie fanden den Namen aber so gut, dass sie ihre neue Band auch Weathervane genannt haben.

Jimmy und Paul kennen sich schon seit 1996, aber wie das in der Musik manchmal ist, brauchen die Dinge ihre Zeit und deshalb arbeiten sie erst jetzt zusammen.

Derzeit wurde nur die eine Single veröffentlicht, aber Paul meint, dass das Album vielleicht schon zu Weihnachten erscheint. Außerdem hätte er Spaß daran, auf Tour zu gehen.

Savoy macht wohl erstmal eine Pause, aber Pauls Frau Lauren hat ja dafür das Musikvideo zu Weathervane produziert und kümmert sich um den Film Headhunters.

Morgen könnt ihr Paul live in der Morningshow von NRK P3 hören, hier ist der Livestream.

Das ganze Interview findet ihr hier. Hier ist die Google Übersetzung (damit hab ich den Artikel schreiben konnte, war aber schwierig zu verstehen :-D)

(via Twitter)


Dienstag erscheint Box-Set: Original Album Series

Dienstag (21.6.2011) wird von a-ha ein Box-Set veröffentlicht mit dem Namen „Original Album Series“. Es ist eine Pappbox und enthält die ersten 5 Alben von a-ha (also von Hunting High and Low bis Memorial Beach) in kleinen Papphüllen.

Leider ist kein neues Material dabei. :-( Solche Box-Sets veröffentlicht Warner aber bereits seit einiger Zeit mit Alben anderer Bands, wie z.B. Simply Red. Momentan kostet das Album bei Amazon noch 27,99 €, doch das wird sicher bald billiger werden. Diese Box-Sets kosten normalerweise 20 €. Nur – für wen lohnt sich dieses Box-Set? Für Fans eher nicht, da die Fans ja in den meisten Fällen alle Alben bereits haben. 😉 Für Sammler vielleicht. Aber auf jeden Fall lohnt es sich für Leute, die sich näher mit a-ha beschäftigen möchten, denn ein Album kostet so nur 4€ (wenn es denn 20 € kosten wird).


Ending on a High Note: auf Platz 25 in der 7. Woche

Diese Woche ist das a-ha Live-Album „Ending on a High Note“ leider nur noch auf Platz 25 in den Charts.

Allerdings ist das für ein Live-Album sehr beachtlich, vorallem da es 4 Wochen in den deutschen Top 10 war.

Hier sind nochmal die Platzierungen der 7 Wochen:

1 2 3 4 5 6 7
3 7 8 9 14 14 25

 

 

(@ viva)