Stay On These Roads


Stay on These Roads ist das dritte Album von a-ha aus dem Jahr 1988. Es ist wieder „poppiger“, geht also wieder mehr in die Richtung von Hunting High and Low.

„Es war mühsam, dieses Album aufzunehmen. Unser Verhältnis zu Alan Tarney (der Produzent) begann zu bröckeln. Wir sehnten uns nach neuen Impulsen. Paul war während fast der gesamten Aufnahmen unzufrieden, aber ich weiß noch, dass ich total beeindruckt war, als er mit Out Of Blue Comes Green ankam.“ Magne, aus „a-ha – Die ganze Geschichte“ von Jan Omdahl

1987 hatten a-ha die Möglichkeit einen Song für den neuen Bond-Film „The Living Daylights“ (auf Deutsch heißt er „Der Hauch des Todes“) zu machen. Ursprünglich sollten die Pet Shop Boys den Song singen, welche aber vorher absagten. Obwohl a-ha Bond eher für leichte Unterhaltung hielten, haben sie das Angebot angenommen .

Das Making of :

Und so sah dann die fertige Intro aus von dem neuen Bond-Film:


Stay on These Roads hatte ähnliche Chartplatzierungen wie Scoundrel Days, allerdings konnte es in den USA nur Platz 148 schaffen und war somit das letzte a-ha-Album in den amerikanischen Charts.

Die Singles erreichten (in Deutschland) höhere Positionen als die aus Scoundrel Days.

Tracklist (* Singles):

  1. Stay On These Roads *
  2. The Blood That Moves The Body *
  3. Touchy! *
  4. This Alone Is Love
  5. Hurry Home
  6. The Living Daylights *
  7. There’s Never A Forever Thing
  8. Out Of Blue Comes Green
  9. You Are The One *
  10. You’ll End Up Crying

Videos





Chartplatzierungen

Album

Deutschland Österreich Schweiz England Norwegen USA
4 9 6 2 1 148

Singles

Single Deutschland Österreich Schweiz England Norwgen
The Living Daylights 8 18 8 5 1
Stay on These Roads 7 11 10 5 1
The Blood That moves the Body 23 / 29 25 /
Touchy! 19 / 18 11 /
You Are the One 30 / / 13 /


Cover: © Warner Music