Scoundrel Days


Scoundrel Days ist das zweite Album von a-ha und erschien 1986. Es ist nicht mehr so „poppig“ wie das erste, sondern ist rockiger und hat tiefsinnigere Texte.

Insgesamt waren die Chartplatzierungen zwar besser als bei Hunting High and Low, aber in den USA konnte es nur auf Platz 74 schaffen, keine Single aus diesem Album schaffte es in die amerikanischen Charts.

„Bei Scoundrel Days hatten wir schon ein bisschen gelernt. Es wurde dann ja auch ein viel cooleres Album. Es hat Spirit, einen Sound. “ Paul, aus „a-ha – Die ganze Geschichte“ von Jan Omdahl

Videos


Tracklist (* Singles):

  1. Scoundrel Days
  2. The Swing Of Things
  3. I’ve Been Losing You *
  4. October
  5. Manhattan Skyline *
  6. Cry Wolf *
  7. We’re Looking For The Whales
  8. The Weight Of The Wind
  9. Maybe, Maybe
  10. Soft Rains Of April

Chartplatzierungen

Das Album

Deutschland Österreich Schweiz England Norwegen USA
4 9 6 2 1 74

 

Singles

Single Deutschland Österreich Schweiz England Norwegen
I’ve been loosing you 15 20 16 8 1
Cry Wolf 20 / 27 5 2
Manhattan Skyline 28 / / 13 4

Cover: © Warner Music